Dämmung

Energieeinsparung durch Dämmung bedeutet Geld sparen. Das bringt den - angesichts knapper Haushaltskassen – Hauptbeweggrund der öffentlichen Hand für nachhaltiges Handeln auf den Punkt. Die Auswahl des Materials, für welches ebenfalls Energie bei der Herstellung aufgewendet, wertvolle begrenzte sowie fossile klimaschädigende Rohstoffe eingesetzt werden und hoher Entsorgungsaufwand betrieben werden muss, gerät dabei vollkommen in den Hintergrund. Das hat beispielsweise die Gemeinde Haar erkannt und fördert bei Maßnahmen zur Wärmedämmung den Einsatz von Dämmmaterial aus nachwachsenden Rohstoffen. Dadurch soll ein ganzheitlicher Anreiz zur CO2-Einsparung gegeben werden.

Es stehen beispielsweise Dämmstoffe aus Hanf, Holzfasern und -spänen, Zellulose, Stroh oder Seegras zur Verfügung. Einige der Materialien zur Innenwanddämmung werden am Stand "Das nachwachsende Büro" gezeigt.

Weitere Informationen:

Produkt-/Anbieterdatenbank

Hanffaser-Dämmwolle

zurück zur Trefferliste
Anteil Nachwachsende Rohstoffe [%]
100
Art Nachwachsende Rohstoffe
Hanffasern
Zusatzstoffe

Keine

Produktbeschreibung

Hanffaser-Dämmwolle ist eine 100% natürlicher Dämmstoff zu einem erstaunlich günstigen Preis. Sie besteht ausschließlich aus der puren Hanffaser und lässt sich sehr leicht verarbeiten.
 
Die Hanffaser-Dämmwolle ist überall dort einsetzbar, wo Hohlräume mit Dämmstoff auszufüllen sind. Dabei lassen sich auch schwierige geometrische Bereiche problemlos mit Dämmstoff ausfüllen und es gibt keine Fugen, wie sie z.B. bei Verwendung von Dämmplatten entstehen.
 
Durch ihr verhältnismäßig hohes Gewicht hat die Hanffaser-Dämmwolle einen guten sommerlichen Hitzeschutz und ist auch für Schallschutzanwendungen sehr interessant.

 Vorteile:

  • 100% natürlich
  • sehr preiswert
  • sehr leicht verarbeitbar
  • gute Wärme- und Schalldämmeigenschaften
  • hohe Wärmespeicherung
  • extrem vielseitig einsetzbar

Anwendung:

  • Zwischensparrendämmung
  • Dämmung im Ständerwerk
  • Deckendämmung (unbelastet)
  • Schallschutzdämmung in Trennwänden
  • Technische Isolierung (z.B. Pufferspeicher)

 

Waermeleitwert [w/mk]
0,045
Sonstige Guetezeichen
keine Angaben
Datenblatt
 

NaturBauHof

Anschrift
Dorfstrasse 20
16845 Roddahn
Telefon
033973/80929
Fax
033973/80930
Ansprechpartner
Herr Andreas Wischner
Firmenprofil

Naturbaustoffhändler, Seminare, Internethandel, sehr gute und ausführliche Internetseite

weitere Produkte
Oberflaechen
  • Lehmfarbe Conlino