Dämmung

Energieeinsparung durch Dämmung bedeutet Geld sparen. Das bringt den - angesichts knapper Haushaltskassen – Hauptbeweggrund der öffentlichen Hand für nachhaltiges Handeln auf den Punkt. Die Auswahl des Materials, für welches ebenfalls Energie bei der Herstellung aufgewendet, wertvolle begrenzte sowie fossile klimaschädigende Rohstoffe eingesetzt werden und hoher Entsorgungsaufwand betrieben werden muss, gerät dabei vollkommen in den Hintergrund. Das hat beispielsweise die Gemeinde Haar erkannt und fördert bei Maßnahmen zur Wärmedämmung den Einsatz von Dämmmaterial aus nachwachsenden Rohstoffen. Dadurch soll ein ganzheitlicher Anreiz zur CO2-Einsparung gegeben werden.

Es stehen beispielsweise Dämmstoffe aus Hanf, Holzfasern und -spänen, Zellulose, Stroh oder Seegras zur Verfügung. Einige der Materialien zur Innenwanddämmung werden am Stand "Das nachwachsende Büro" gezeigt.

Weitere Informationen:

Produkt-/Anbieterdatenbank

Climacell "Akust"

zurück zur Trefferliste
Art Nachwachsende Rohstoffe
Zellulose
Produktbeschreibung

Raumakustik verbessern: Mit Climacell "akust" dem Lärm den Kampf ansagen

Lärm ist heute die Umweltgefahr Nummer eins

Wer nahe an Bahnlinien, Flughäfen oder viel befahrenen Straßen wohnt, der kennt das Problem: Laut Umweltbundesamt ist Lärm heute die Umweltgefahr Nummer eins. Während wir die Augen vor unangenehmen Anblicken verschließen können, sind unsere Ohren immer auf Empfang - selbst im Schlaf können Geräusche so Stress verursachen.

Geräusche so weit wie möglich auszusperren

Zumindest in den eigenen vier Wänden kann man dafür sorgen, Geräusche so weit wie möglich auszusperren und die Raumakustik zu verbessern. Dämmungen aus Cellulosefasern verbessern nicht nur den Wärmeschutz eines Gebäudes, sondern auch seine Schallschutzeigenschaften. Climacell "akust" Cellulose Strukturbeschichtungen reduzieren das "Nachhallen" hervorragend.

Vorteile einer Akustik Strukturbeschichtung

• fugenlose Strukturbeschichtung
• nachträglich auf Decken, Gewölbe und Wänden anwendbar
• hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
• gute Wärme- und Schalldämmung
• angenehme Raumaakustik
• nachhaltige Reduzierung des Lärmpegels
• gute Sprachverständlichkeit
• Vertraulichkeit und Ungestörtheit
• vernünftige Nachhallzeit
• dekorativ Oberfläche

Datenblatt
 

CWA Cellulose Werk Angelbachtal GmbH

Anschrift
Etzwiesenstraße 12
74918 Angelbachtal
Telefon
+49 72 65 / 91 31-0
Fax
+49 72 65 / 91 31-21
Ansprechpartner
Gerhard Litke
Firmenprofil

Cellulose Dämmstoffe, Einblasdämmstoffe, Dämmung, Wärmeschutz, Hitzeschutz, Kälteschutz, Schallschutz, Feuchteschutz, Brandschutz, Wanddämmung, Dachdämmung, Deckendämmung,

kapillaraktive Dämmstoffe für Sanierung, kapillaraktive Dämmstoffe für Neubau und Altbau, biologische Dämmung, Dämmung aus nachwachsenden Rohstoffen, Wohngesund
Climacell "S", Climacell "pure", Climacell "nature", climacell "akust”

Kontakt: Gerhard Johann Huber
 

weitere Produkte
Daemmung
  • Climacell "Pure"
  • Climacell "S"