Dämmung

Energieeinsparung durch Dämmung bedeutet Geld sparen. Das bringt den - angesichts knapper Haushaltskassen – Hauptbeweggrund der öffentlichen Hand für nachhaltiges Handeln auf den Punkt. Die Auswahl des Materials, für welches ebenfalls Energie bei der Herstellung aufgewendet, wertvolle begrenzte sowie fossile klimaschädigende Rohstoffe eingesetzt werden und hoher Entsorgungsaufwand betrieben werden muss, gerät dabei vollkommen in den Hintergrund. Das hat beispielsweise die Gemeinde Haar erkannt und fördert bei Maßnahmen zur Wärmedämmung den Einsatz von Dämmmaterial aus nachwachsenden Rohstoffen. Dadurch soll ein ganzheitlicher Anreiz zur CO2-Einsparung gegeben werden.

Es stehen beispielsweise Dämmstoffe aus Hanf, Holzfasern und -spänen, Zellulose, Stroh oder Seegras zur Verfügung. Einige der Materialien zur Innenwanddämmung werden am Stand "Das nachwachsende Büro" gezeigt.

Weitere Informationen:

Produkt-/Anbieterdatenbank

Anteil Nachwachsende Rohstoffe [%]
keine Angaben
Art Nachwachsende Rohstoffe
Holzfasern
Zusatzstoffe
keine Angaben
Produktbeschreibung

Dach: PAVATEX-Unterdeckplatten sind drei Monate frei bewitterbar und "wasserundurchlässig" gemäß der europäischen Norm für Unterdeckplatten EN 14964. ISOLAIR Unterdeckplatten sind gleichzeitig auch Dämmplatten und dürfen deshalb bei der Berechnung des Wärmedurchgangs miteinbezogen werden.

Wand: ISOLAIR Dämmplatten sind als diffusionsoffene, wasserableitende Schicht bei Aussenwänden in Holzbauweise mit Vorhangfassaden einsetzbar. Bei einer offenen Fassadenbekleidung ist eine zusätzliche Fassadenbahn, z.B. PAVATEX FBA, notwendig.

WDVS: ISOLAIR Dämmplatten sind in den Stärken 40-80 mm in der WDVS Zulassung PAVACASA verankert. Die optimierte, verputzbare Dämmplatte ist besonders für den Holzbau mit vorgefertigten Elementen gegeignet. Sollten Gefache mit Einblasdämmstoffen ausgeblasen werden, so hat der Auftrag der Putzschichten auf die ISOLAIR Platte unbedingt nach dem Ausblasen zu erfolgen. Platte kann auch als Laibungsplatte eingesetzt werden.

Vorteile

  • Freibewitterbarkeit: 3 Monate als Bauzeitabdichtung bzw. Behelfsdeckung und bei hinterlüfteten Fassadensystemen
    2 Monate bei Wärmedämmverbundsystem (WDVS)
  • Dampfdiffusionsdurchlässig, aber winddichte und wasserableitende Schicht unter der Eindeckung und im Bereich Fassadensysteme
  • Geprüfte Konstruktionen für Regensicherheit, Feuerwiderstand und Schallschutz im Bereich Dach & Wand
Waermeleitwert [w/mk]
0,046
Sonstige Guetezeichen
keine Angaben
Datenblatt
 

Pavatex GmbH

Anschrift
Wangener Str. 58
88299 Leutkirch
Telefon
0 75 61 / 98 55-0
Fax
0 75 61 / 98 55-30
Firmenprofil

Bauplatten
Unterdeckplatten Isolair, Pavaroof DW8 (Holz)
Dreifeldplatte für aussteifende Beplankungen Pavaplan 3F (Holz)
Kontakt: Herr Müller

Dämmstoffe
Dämmstoffe Pavatherm, Diffutherm (Holzfaser)
Kontakt: Herr Müller

weitere Produkte
Daemmung
  • DIFFUTHERM
  • ISOROOF
  • PAVABOARD
  • PAVADENTRO
  • PAVAFLEX
  • PAVAFRONT
  • PAVAPOR
  • PAVATEX Leibungsplatten
  • PAVATHERM
  • PAVATHERM
  • PAVATHERM-PLUS
  • PAVATHERM-PROFIL
  • PAVAWALL-BLOC
  • PAVAWALL-GF
  • SWISSTHERM
  • SWISSTHERM-COMBI