Dämmung

Energieeinsparung durch Dämmung bedeutet Geld sparen. Das bringt den - angesichts knapper Haushaltskassen – Hauptbeweggrund der öffentlichen Hand für nachhaltiges Handeln auf den Punkt. Die Auswahl des Materials, für welches ebenfalls Energie bei der Herstellung aufgewendet, wertvolle begrenzte sowie fossile klimaschädigende Rohstoffe eingesetzt werden und hoher Entsorgungsaufwand betrieben werden muss, gerät dabei vollkommen in den Hintergrund. Das hat beispielsweise die Gemeinde Haar erkannt und fördert bei Maßnahmen zur Wärmedämmung den Einsatz von Dämmmaterial aus nachwachsenden Rohstoffen. Dadurch soll ein ganzheitlicher Anreiz zur CO2-Einsparung gegeben werden.

Es stehen beispielsweise Dämmstoffe aus Hanf, Holzfasern und -spänen, Zellulose, Stroh oder Seegras zur Verfügung. Einige der Materialien zur Innenwanddämmung werden am Stand "Das nachwachsende Büro" gezeigt.

Weitere Informationen:

Produkt-/Anbieterdatenbank

Anschrift
Glindenberger Weg 5
D-39126 Magdeburg
Telefon
+49 (0)391- 810 560 0
Firmenprofil

Die CEMWOOD GmbH ist Hersteller von ökologischen, selbstverdichtenden Ausgleichsschüttungen aus mineralisierten Holzspänen und Dämmstoffen für Wand, Decke und Fußboden. Die Trockenschüttungen sind trittschall- und wärmedämmend und außerdem resistent gegen Schimmel und Ungeziefer. Sie sind ohne jeden Eintrag von Wasser oder anderen Bindemitteln wie eine gebundene Form einzustufen. Die Produkte finden Anwendung

Aufgrund der einfachen Verarbeitung sind unsere Produkte für private Bauherren ebenso wie für gewerbliche Verarbeiter g

Exposé
 
Daemmung
  • CW 2000 Ausgleichsschüttung
Holz, Papier, Pappe
  • CW 1000 Hohlraum- und Ausgleichsschüttung
  • GaLa DEKO STIXX - Bodenhilfsstoffe
  • Ökologisches Winterstreu