Büromöbel

Bei Büromöbeln fällt einem zunächst Holz als nachwachsender Rohstoff ein. Holz dient – wie andere nachwachsende Rohstoffe auch - während der Nutzungsphase als CO2-Speicher, deswegen stellt Einkauf und Nutzung von Möbeln aus (vorzugsweise heimischem) Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft grundsätzlich ein klimafreundliches Engagement dar. Aber auch ein gutes Innenraumklima ist wichtig. Schließlich verbringen wir 90 % des Tages in geschlossenen Räumen. Schadstoffe können aus den Holzwerk- oder Polsterstoffen sowie aus Klebern, Leimen und Beschichtungen kommen. Sortenreine Qualität, Langlebigkeit und Wiederverarbeitungsmöglichkeiten sollten weitere Kriterien für die Auswahl sein, um Umweltauswirkungen möglichst gering zu halten.

Der (Büro-)Möbelmarkt ist – in einer globalen Welt - hart umkämpft. Das hat zu einem Umdenken und der Definition eigener Nachhaltigkeitsstandards geführt. So haben auch große Unternehmen der Branche erkannt, dass Nachhaltigkeit nicht nur der Umwelt und dem eigenen Firmenimage dient, sondern auch Wettbewerbsvorteile bringen kann. Inzwischen bieten etliche dieser Firmen das ein oder andere "grüne Produkt" an und verfügen über anerkannte Zertifizierungen dafür.

Kleine und mittlere Tischlereibetriebe sind es in erster Linie, die innovative und nachhaltige Wege der Produktherstellung und -gestaltung eingeschlagen haben. Aber gerade KMU haben es schwer, die umfangreichen und zahlreiche Produkte umfassenden Rahmenverträge der öffentlichen Hand zu erfüllen und den technischen Anforderungen einer e-Vergabe sowie den Anforderungen der teilweise europaweiten Ausschreibungen zu entsprechen.

Im Ergebnis sind für eine nachhaltige öffentliche Einkaufspraxis folgende Fragen relevant:

  • Welche biobasierten Produkte - mit welchen Eigenschaften - gibt es für welches Anwendungsfeld?
  • Welche Firmen bieten diese Produkte an und wie leistungsstark können sie sein?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, KMU in das Geschäft mit der öffentlichen Hand einzubinden?

Produkt-/Anbieterdatenbank

Flachs-Bezugsstoffe für Büro- und Konferenzstühle - Main Line Flax

zurück zur Trefferliste
Anteil Nachwachsende Rohstoffe [%]
100%
Art Nachwachsende Rohstoffe
Flachs, Schurwolle
Produktbeschreibung

Main Line Flax ist eine natürliche Weiterentwicklung unseres allseits beliebten Stoffs Main Line Plus. Er profitiert von unseren branchenführenden Kenntnissen über Bastfasern, wodurch ein neuer schwer entflammbarer Stoff aus nachhaltigen Quellen entstanden ist. Wilder Flachs, ein Symbol für Reinheit, wird seit Jahrtausenden für Textilien eingesetzt, dank der starken, langen und glatten Fasern des Pflanzenstengels. Diese Faser wird in einem Verhältnis von 70:30 mit Wolle vermischt und dann fasergefärbt, um wunderschöne melierte Garne herzustellen, aus denen interessante ein- und mehrfarbige Stoffen gewebt werden.

Main Line Flax Stripe ist eine bezaubernde Ergänzung unseres Uni-Bastfaserwebstoffs Main Line Flax. Diese 70/30-Wolle-Flachs-Mischung hat einen rustikalen, handgesponnenen Look und ist gleichzeitig sehr funktional, da schwer entflammbar. Die Ton in Ton gehaltenen Streifen wurden sorgfältig ausgesucht, um sich harmonisch in die Palette von Main Line Flax einzufügen. Eine Kombination, die sich ideal für Polstersitze und Hotel/Gaststättenmöbel eignet.

Material / Rohstoff   70% Schurwolle, 30% Flachs
Breite    140 cm nutzbare Breite
Farbe    42 Farben 
Gewicht    610 g/lfm
Gebrauchstauglichkeit  für Bürodrehstühle, Konferenz-und Hallenbestuhlungen

  • techn. Zulassung   für schweren Objekt-Einsatz
  • Scheuerfestigkeit  > 50.000 Scheuertouren Martindale
  • Brandschutzklassen EN1021 Teil 1 & 2

BS7176 Medium Hazard
NF D 60-013
ÖNORM B3825 & A3800-1
UNI9175 Classe 1 IM

  • Lichtechtheit  5 ( ISO105-B02 )
  • Reibechtheit  nass : 4 ; trocken : 4 ( ISO 105-X12 )
  • Reinigung   regelmässig absaugen, professionelle Trockenreinigung. Alternativ dazu mit einem feuchten Tuch abwischen

Garantieleistungen   10 Jahre Garantie auf Durchscheuern

Besondere Eigenschaften   Reduziert den CO2-Ausstoß um mehr als 4 kg pro Bürostuhl
im Vergleich zu Polyester

Faser-Aufbau

  • bildet eine Schutzschicht gegen Verschmutzung, hydrophob - wasserabweisend
  • Rückstellkräfte verhindern unschöne Sitz-Spiegel
  • lässt sich gut anfärben
  • schwerentlfammbar, schwer zu entzünden, langsame Flamm-
  • Ausbreitung, bildet schützende Kohle-Schicht gegenüber der
  • Zündquelle, geringe Rauchgas-Toxizität und Rauch-
  • Entwicklung, verlöscht selbständig
  • verbessert die Raumluft
  • absorbiert Luftschadstoffe und schließt sie ein
  • wärme-absorbierend
  • atmungsaktiv
  • nimmt Feuchtigkeit aufträgt zur Verbesserung der Raumakustik bei
  • Verfügbarkeit am Markt  in der Regel ab Lager
  • Qualität/Haltbarkeit/Lebensdauer langlebig, robust und lange Zeit schön
  • (anerkannte) Umweltgütezeichen EU—Ecolabel
  • Serien- /Herstellernummer  MLF
Nachhaltigkeit
  • ausgezeichnet mit dem EU Ecolabel
  • 100% Naturfasern
  • langlebig

Im Jahr 2015 sind wir bereits  zum zweiten Mal in Folge mit dem Queen´s Award for Sustainable Development ausgezeichnet worden  - einer Anerkennung für besondere Leistungen beim kontinuierlichen Umweltschutz sowie für branchenführende Performance. 

 

Sonstige Guetezeichen
keine Angaben
Preis Pro Einheit
keine Angaben
Datenblatt
 

Camira Fabrics GmbH

Anschrift
Hohenzollernstrasse 2
71088 Holzgerlingen
Telefon
+44 1924 490591
Firmenprofil

Camira wurde unter der Firmierung "Camborne Fabrics Ltd." 1974 gegründet. Das Unternehmen hat den Firmensitz in West Yorkshire, England, im Zentrum der britischen Textil-Industrie. Von 1997 bis 2006 was das Unternehmen Teil der amerikanischen Interface Inc., bevor es 2006 wieder in private Hände kam und seitdem unter dem Namen "Camira Fabrics Ltd." geführt wird.
Das Unternehmen verfügt über Produktions-Standorte in England und einer Produktionsstätte in Litauen.

Camira fabrics beschäftigt mehr als 700 Mitarbeiter, produziert rund 8 Millionen Laufmeter Bezugsstoffe pro Jahr, die in 70 Länder exportiert werden. Camira legt größten Wert auf qualifizierte Mitarbeiter, denen eine Vielzahl an Weiterbildungsprogrammen angeboten wird.
Im Laufe der Jahre hat Camira fabrics zahlreiche Auszeichnungen erhalten.  Es ist für uns immer  wieder eine große Ehre, Anerkennung für unsere Produkte, unser Verständnis von Nachhaltigkeit, unseren internationalen Erfolg oder die Reichweite unserer CSR-Aktivitäten zu bekommen. Unter den vielen Preisen gibt es jedoch einige Awards, die für uns die Krönung unseres Erfolges sind : So sind wir stolz darauf, fünf Mal den Queen´s Award gewonnen zu haben, die höchste Auszeichnung für Unternehmen in Großbritannien - in drei verschiedenen Kategorien :

  • International Trade - eine Anerkennung unserer Exportleistungen (1997 und 2016)
  • Innovation -  eine Bestätigung unserer Augenhöhe mit Wissenschaft und Technik (2005)
  • Sustainable Development - eine Bestätigung unserer Führungsrolle bei umweltfreundlichen Produkten und ökologischer Herstellung (2010 und 2015)

Kürzlich haben wir zudem einen Made in Britain-Award für große Hersteller aus der Region Yorkshire gewonnen sowie einen Mixology North-Award für Environmental & Social Impact.

Unsere Produkte werden vielfältig eingesetzt: im Rahmen der Innenausstattung gewerblicher Räume, im Bildungs- und Gesundheitswesen, im Einzelhandel, Ladenbau sowie in Linienbussen, Reisebussen und Zügen.
Wir spinnen und färben Garn und bauen Pflanzen wie Hanf und Brennesseln an, deren Bastfasern mit Wolle gemischt werden. Auf unseren über 100 Schaft-, Jacquard- und Plüschwebstühlen  erschaffen wir  wunderschöne Stoffwelten, die Innenräumen auf besondere Art und Weise Farbe, Design und Persönlichkeit verleihen.

Dem bio-basierten Naturprodukt Schurwolle kommt in unseren Produkten eine hohe Bedeutung zu, denn Schurwolle ist nachwachsend, erneuerbar, langlebig, langfristig hervorragend für den schweren Objekteinsatz geeignet. Wir verbessern diese Eigenschaften noch, indem Pflanzenfasern beigemischt werden.

Bei synthetischen Stoffen, die noch in hohem Maße nachgefragt werden, legen wir größten Wert auf recycelte Rohstoffe und die Recycling-Fähigkeit der Produkte, um Resourcen zu schonen.

Die hohe Produktionstiefe erlaubt und eine umfangreiche Qualitätskontrolle über unsere Produkte von der Faser bis zum fertigen Bezugsstoff.

Nachhaltigkeit und Schutz der Resourcen ist fester Bestandteil unserer Unternehmens-Philosophie.

Neben den Auszeichnungen des britischen Königshauses ist das Unternehmen mit

  • Qualitätsmanagement-System ( ISO9001 )
  • Umweltschutzmanagement-System ( ISO14001 ) und
  • Arbeitsschutzmanagement-System ( ISO45001 / OSHAS18001 )

zertifiziert und darüber hinaus registriertes Unternehmen unter R.E.A.C.H. der Europäischen Union.

Die Liefertreue und kurzen Lieferzeiten sind ein entscheidender Wettbewerbsvorteil : 98% aller Aufträge für Standardprodukte werden termingerecht ausgeliefert. Ermöglicht wird dies durch eine komplexe Fertigungsplanung und eine maßgeschneiderte Lagerhaltung.

 

weitere Produkte
Produkte
  • Aquarius Stoff für Schreibtischstühle und Polstermöbel
  • Bezugsstoff Nettle Collection - Nomad
  • Blazer Möbelstoff aus 100% Schurwolle
  • Craggan Bezugsstoff für Bürodrehstühle und Lounge Möbel
  • Hemp & Hebden Stoff für Büromöbel und Sitzgelegenheiten