Papier & Umschläge

Kaskadennutzung heißt das "Zauberwort", wenn es um wiederverwertete Produkte geht. Recyclingpapier ist folglich in Sachen Umweltfreundlichkeit unschlagbar. Der früher oft bemängelte Graustich gehört längst der Vergangenheit an. Wenn eine Behörde den Einstieg in eine nachhaltige Beschaffung sucht, ist es ein leichtes, beim Papier anzufangen.

"Bis 2020 soll die Einsatzquote in den Bundesbehörden und Ministerien von 90 % auf 95 % gesteigert werden. Zudem gilt die Vorgabe, nach Möglichkeit auch Broschüren und sonstige Veröffentlichungen auf Recyclingpapier mit dem „Blauen Engel“ zu drucken. Alle Behörden sollen zudem die Einsatzmöglichkeit von Recyclingpapier mit geringerem Weißgrad prüfen."
(Quelle: http://papiernetz.de/)

"Das nachwachsende Büro" zeigt eine große Auswahl von Papierprodukten in den Schubladen im Rollcontainer und im Aktenregal.

Produkt-/Anbieterdatenbank

Briefumschläge weiß DIN lang, ohne Fenster

zurück zur Trefferliste
Art Nachwachsende Rohstoffe
Holz
Anteil Nachwachsender Rohstoffe [%]
100%
Produktbeschreibung

 

•Haftklebende, FSC-zertifizierte Briefumschläge
•Im Format DIN lang
•Flächeninnendruck schützt vertrauliche Post

Die weißen Briefumschläge sind aus FSC-zertifiziertem, holzfreiem Papier hergestellt und überzeugen mit Stabilität und Sicherheit. Sie haben eine besonders hohe Weiße von 160 nach CIE und eignen sich durch den grauen Flächeninnendruck ideal zum Versenden von vertraulichen Inhalten. Bei sachgerechter Lagerung sind die Briefumschläge dank Haftklebung und Abdeckstreifen bis zu 5 Jahre lagerfähig. Grammatur 80 g/m². 1 Pack = 100 bzw. 1.000 Stk.

 

Nachhaltigkeit

~~Die Briefumschläge werden aus FSC-zertifiziertem, holzfreiem Papier hergestellt.

Umweltgütezeichen
FSC
Datenblatt