Elastische Bodenbeläge

Als Rohstoffe für flexible Bodenbeläge eignen sich Kork, Holzmehl oder Leinöl. Letzteres bildet die Basis für das seit ca. 1860 in Deutschland hergestellte Linoleum.  Leinöl wird aus dem Samen der Öllein-Pflanze gewonnen.  Die Marktanteile von Linoleum wurden zeitweise von den Kunststoff-Belägen verdrängt. Üblicherweise wird Linoleum als Rollen- oder Plattenware geliefert.

Kork wird überwiegend in Portugal und Spanien aus der Rinde der Korkeichen gewonnen. Über viele Jahrzehnte können die Bäume alle 8 bis 10 Jahre geschält werden. Die wirtschaftliche Nutzung der Korkeichenwälder sichert vielen Kleinbauern eine Existenz. Gleichzeitig ist es ein wichtiger Beitrag, um diese ökologisch wertvollen Landschaftsräume in Portugal und Spanien zu erhalten.

Kork zeichnet sich durch hervorragende Wärme- und Schallisolierung sowie ein gutes Feuchteverhalten aus. Darüber hinaus ist er fußfreundlich, gelenkschonend, pflegeleicht, verrottungsfest und lädt sich kaum elektrostatisch auf.

Bodenbeläge aus Kautschuk oder Kork mit dem Blauen Engel, geben besonders wenig Schadstoffe in die Raumluft ab und beeinträchtigen damit nicht die Gesundheit der Nutzer. Siehe: https://www.blauer-engel.de/de/produktwelt/bauen/elastische-bodenbelaege

Ergänzend  zu den elastischen Bodenbelägen sind Naturharzkleber, Naturwachse und Reinigungs- und Pflegemittel aus nachwachsenden Rohstoffen am Markt erhältlich.

Produkt-/Anbieterdatenbank

Amorim Deutschland GmbH & Co.KG

zurück zur Trefferliste
Anschrift
Berner Str. 55
27751 Delmenhorst
Telefon
0049 - (0)4221 / 59301
Firmenprofil

Die Produkte aus dem Hause AMORIM stellen ein einmaliges Gleichgewicht zwischen Wertschöpfung und Umweltschutz dar. Wir setzen uns voll für die Umwelt und die Nachhaltigkeit ein, die zwei der wichtigsten Werte darstellen. Aus diesem Grund bemühen wir uns um eine entsprechende Zertifizierung, die uns auf allen Märkten Glaubwürdigkeit verleiht.

Andererseits ist Qualität bereits Teil der Firmenphilosophie moderner und wettbewerbsorientierter Unternehmen und wird immer mehr zum entscheidenden Zugangskriterium zu den anspruchsvollsten Märkten.

Nachfolgend finden Sie die AMORIM Revestimentos Zertifikate:

Im Januar 2012 wurden in Frankreich Richtlinien festgesetzt, die die VOC Emission (Volatile Organic Compounds) bei Bauprodukten begrenzen. Hersteller, die ihre Produkte in Frankreich verkaufen, müssen eine Klassifizierung haben, die von A+ (sehr geringe Emissionen) bis C (hohe Emissionen) reicht. Es ist das erklärte Ziel, die Luftqualität in privaten wie auch in Geschäftsräumen zu verbessern. (mit Ausnahme von fest zu verklebenden, geschliffenen Belägen, die ein A erreichen)


Deutscher Kork-Verband

Das Ziel des Deutschen Kork-Verbandes ist es, die Qualität der Produkte aus Kork zu sichern, Herstellungsverfahren zu optimieren und Forschungsprojekte zu unterstützen.


EPD Umweltdeklaration

Eine Environmental Product Declaration (EPD Umweltdeklaration) ist ein anerkanntes Dokument, das die umweltrelevanten Daten eines Produktes, basierend auf der Öko-Bilanz und anderen wichtigen Informationen in Übereinstimmung mit den internationalen Standards ISO 14025, wiedergibt. (mit Ausnahme von fest zu verklebenden, geschliffenen Produkten mit PU Vorversiegelung)


GREENGUARD Zertifizierung

Die GREENGUARD Zertifizierung gewährleistet, dass Produkte und Materialien für den Einsatz in Innenräumen strenge Obergrenzen für chemische Emissionen einhalten, was zu einem gesünderen Raumklima führt. Die GREENGUARD Zertifizierung unterstützt die Forderung nach globaler Nachhaltigkeit, Gesundheit und Sicherheit.


Global GreenTagCert

Global GreenTagCertTM ist eine unabhängige Zertifizierung und ein Bewertungsschema für ökologische Produkte, die von den australischen und neuseeländischen Green Building Councils anerkannt wird. Mit der Zertifizierung werden Produkte in den Ecospecifier Global für ökologische Produkte aufgenommen.


Eco Mark

Eco Mark ist ein japanisches Umweltschutzprogramm, das einen ökologischen Lifestyle durch kluge Produktauswahl fördert. Diese Zertifizierung analysiert Kriterien für jede Produkt-Kategorie und berücksichtigt den ökologischen Lebenszyklus.

Exposé
 
Boeden
  • Corklife
  • Wicanders Korkbodenbeläge