Elastische Bodenbeläge

Als Rohstoffe für flexible Bodenbeläge eignen sich Kork, Holzmehl oder Leinöl. Letzteres bildet die Basis für das seit ca. 1860 in Deutschland hergestellte Linoleum.  Leinöl wird aus dem Samen der Öllein-Pflanze gewonnen.  Die Marktanteile von Linoleum wurden zeitweise von den Kunststoff-Belägen verdrängt. Üblicherweise wird Linoleum als Rollen- oder Plattenware geliefert.

Kork wird überwiegend in Portugal und Spanien aus der Rinde der Korkeichen gewonnen. Über viele Jahrzehnte können die Bäume alle 8 bis 10 Jahre geschält werden. Die wirtschaftliche Nutzung der Korkeichenwälder sichert vielen Kleinbauern eine Existenz. Gleichzeitig ist es ein wichtiger Beitrag, um diese ökologisch wertvollen Landschaftsräume in Portugal und Spanien zu erhalten.

Kork zeichnet sich durch hervorragende Wärme- und Schallisolierung sowie ein gutes Feuchteverhalten aus. Darüber hinaus ist er fußfreundlich, gelenkschonend, pflegeleicht, verrottungsfest und lädt sich kaum elektrostatisch auf.

Bodenbeläge aus Kautschuk oder Kork mit dem Blauen Engel, geben besonders wenig Schadstoffe in die Raumluft ab und beeinträchtigen damit nicht die Gesundheit der Nutzer. Siehe: https://www.blauer-engel.de/de/produktwelt/bauen/elastische-bodenbelaege

Ergänzend  zu den elastischen Bodenbelägen sind Naturharzkleber, Naturwachse und Reinigungs- und Pflegemittel aus nachwachsenden Rohstoffen am Markt erhältlich.

Produkt-/Anbieterdatenbank

Hamberger Flooring GmbH & Co. KG

zurück zur Trefferliste
Anschrift
Rohrdorfer Str. 133
83071 Stepanskirchen
Telefon
08031 7009700
Fax
08031 700199
Internet
Firmenprofil

Manche Dinge ändern sich im Lauf der Zeit: Der kleine Familienbetrieb, der 1866 im bayerischen Rosenheim von Franz Paul Hamberger als Zündholzfabrikation, Ziegelei und Sägewerk gegründet wurde, ist heute Deutschlands führender Parketthersteller. Und manche Dinge bleiben gleich: Auch nach über 150 Jahren ist Hamberger noch ein echtes Familienunternehmen, inhabergeführt inzwischen in der vierten und fünften Generation. Diese Synthese aus Tradition und Innovation kennzeichnet auch die HARO Markenböden: Hochwertiges Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft wird bei Hamberger mit modernen Fertigungsverfahren und innovativen Technologien zu einem Boden veredelt, der jede Wohnung aufwertet und aus dem Haus ein Zuhause macht.

Wer wie wir Produkte aus natürlichen Materialien herstellt, kann nicht gegen, sondern muss mit der Natur arbeiten. Über 150 Jahre Firmenhistorie lassen ahnen, wie nachhaltiges Handeln unsere tägliche Praxis bestimmt. Unsere Zertifizierungen belegen unser echtes Engagement in diesem Bereich: Die von uns verwendeten Hölzer sind PEFC zertifiziert, das heißt aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung. Konkret verwenden wir zum überwiegenden Teil heimische Hölzer und belasten dabei durch kürzere Transportwege die Umwelt entscheidend weniger. Zweidrittel der verwendeten Fichte für die Unterkonstruktion von HARO PARKETT beziehen wir sogar aus der Region.

Unsere modernsten Fertigungstechnologien sind auch unter Umweltgesichtspunkten der Schritt in die richtige Richtung: so können wir eine hohe Rohstoffausbeute garantieren und verschwenden nicht wertvolle Ressourcen. Unsere nachhaltig ausgerichtete Denkweise zeigt sich auch bei der Energieversorgung: bereits seit 1971 nutzen wir die Holzabfälle aus unserer Produktion zur Erzeugung von Öko-Strom, den wir nicht nur für unser Unternehmen verwenden, sondern auch ins öffentliche Netz einspeisen. 1998 wurde Hamberger als eines der ersten Unternehmen der holzverarbeitenden Industrie nach DIN EN 14001 zertifiziert und nach EU Öko-Audit validiert: Gelebte Umweltkompetenz eines Unternehmens mit regionalen Wurzeln und einer langen Tradition, die Sie auf den Produkten schon auf den ersten Blick durch die Zertifizierung mit dem Umweltsiegel des "Blauen Engels" erkennen können.

Exposé
 
Boeden
  • Korkboden
  • Parkett
Reinigungsmittel
  • Parkettpflege aqua oil
  • Parkettreiniger natural - für Parkett, Korkboden und DISANO