Textile Bodenbeläge

Rund 90 Prozent der textilen Bodenbeläge bestehen aus Kunstfasern wie Polyamid, Polyacryl, Polyester oder Polypropylen. Sie kommen stärker zum Einsatz, weil sie über die für öffentliche Einrichtungen erforderlichen technischen Ausrüstungen wie z.B. Flammschutzchemikalien verfügen.

Nur etwa zehn Prozent der textilen Bodenbeläge bestehen aus Wolle und Ziegenhaaren, Wolle-Synthetik-Gemischen, Sisal, Kokos, Seegras, Jute, Seide oder Baumwolle.

Bei regelmäßiger Reinigung können Teppichböden aus Naturfasern für Allergiker vorteilhaft sein, denn der im Teppichboden absorbierte Staub liegt nahezu gebunden vor und wird nicht so leicht aufgewirbelt wie bei glatten Fußböden.

Darüber hinaus ist oftmals nicht allein der Teppichboden für die Innenraumbelastung verantwortlich, sondern die verwendeten Rückenbeschichtungen, Kleber, Grundierungen und Spachtelmassen.

Siehe hierzu auch: https://www.blauer-engel.de/de/produktwelt/haushalt-wohnen/textile-bodenbelaege

Teppichböden aus nachwachsenden Rohstoffen erhöhen Behaglichkeit und Lebensqualität am Lebensort „Arbeitsplatz-Büro“.

Produkt-/Anbieterdatenbank

Art Nachwachsende Rohstoffe
Kork
Anteil Nachwachsender Rohstoffe [%]
100
Produktbeschreibung

Rolle Kork Farbe Blau. Ideal zum Verkleiden und Dekorieren.

Abmessung (cm) 45 x 500 x 0,12

 

Datenblatt
 

Pircher Oberland AG

Anschrift
Rienzstraße 43
I-39034 Toblach (BZ)
Telefon
+39 0474 971111
Firmenprofil

Green Dream

Unser Traum in Grün

Wir möchten all unseren Partnern und Kunden die Kultur des Holzes und unsere Leidenschaft für dessen natürliche Eigenschaften vermitteln. Für uns ist Holz ein unersetzliches Rohmaterial, das uns seit Generationen begleitet. Auf seinem Wachstumsweg hat Pircher die ethische Pflicht, bewusste und nachhaltige Entscheidungen für das Unternehmen, aber auch die Region und ihre Bewohner zu treffen. Nur so können wir im Lauf der Zeit Wert schöpfen, und zwar nicht nur in wirtschaftlicher Hinsicht, sondern auch was die Beziehungen zum sozialen Umfeld und der Natur betrifft. 
Investitionen in die Umwelt, in Unternehmenszertifizierungen, in die Mitarbeiter und in das Umfeld rund um unsere Niederlassungen, aber vor allem in die Menschen, die unsere Produkte kaufen, sind dabei unerlässlich. Ein Verbraucher spiegelt sich in dem wider, was er kauft, denn das Produkt steht für einen Lebensstil und eine Lebensphilosophie, in der er seine Werte wiederfindet.Unternehmerische Sozialverantwortung steht bei uns daher an erster Stelle.

weitere Produkte
Holz, Papier, Pappe
  • Hochbeet Fanes
  • Konstruktionsholz
  • Terrassendiele Hochgebirgslärche