Naturfarben / Lacke

Im Bereich der Naturfarben spielen weniger Umweltzeichen eine Rolle als vielmehr die Volldeklaration von Inhaltsstoffen, die auch für Allergiker eine verlässliche Aussage ist. Die Mitglieder von InVeNa, dem Internationalen Verband der Naturbaustoffhersteller setzen daher auf die Offenlegung der Inhaltsstoffe. Diese Daten werden von einem unabhängigen Institut kontrolliert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Menschen mit Allergien und Chemikalienunverträglichkeiten erhalten über die technischen Merkblätter der InVeNa-Mitglieder transparente und genaue Inhaltsstoffdaten, welche vom Arzt hinsichtlich der Verträglichkeit vorsorglich überprüft oder ausgetestet werden können.

Weitere Informationen

Produkt-/Anbieterdatenbank

Kalk-Kaseinfarbe

zurück zur Trefferliste
Anteil Nachwachsende Rohstoffe [%]
90
Art Nachwachsende Rohstoffe
Mineralische Füllstoffe, Cellulose, Kasein, Dextrin
Produktbeschreibung

Kalk Kaseinfarbe für den Innenbereich auf der Bindemittelbasis Kalk-Kasein.

Erhältlich in 13 Grundfarbtönen (inklusive Weiß), sowie 24 Pastelltönen.

Für baubiologische, mineralische Farbanstriche auf saugfähigen, mineralischen Untergründen (Raufaser, Lehmputz, u. ä.). Insbesondere für alkalische Untergründe (Beton, Kalksandstein, Kalk-, Zementputz). Geeignet für Holz, (trocken, harzfrei und stabil - Vorversuche sind erforderlich!), Holzfaser- und Holzspanplatten, Pappe, Papier, Bautextilien. Für Shabby Chic geeignet.

Nicht für dauerfeuchte Untergründe und Feuchträume.

Vor der Anwendung ist das Produkt vom Verarbeiter auf Eignung für den Anwendungszweck zu prüfen (Probeanstrich).

EIGENSCHAFTEN: Pulver zum Anrühren mit Wasser (Mischungsverhältnis 1:1), Leicht zu verarbeiten (Verarbeitungs-Anleitung auf der Rückseite der Verpackung / Technisches Merkblatt auf der Homepage). Hoch diffusionsoffen, schimmelhemmend, desinfizierend, hervorragende Deckkraft, reinweiß durch feines Marmormehl und dem Mineralpigment Titanweiß (Rutil). Angenehm matte, natürliche Textur, mehrfach überstreichbar, wischfest und sehr strapazierfähig.
 

  • Eigene Produktion
  • Rohstoffe wurden konsequent ökologisch ausgewählt
  • Feinste mineralische Füllstoffe aus sehr reinen Naturvorkommen
  • Ausgesucht reines und weißes Marmormehl
  • Hoch diffusionsoffen
  • Frei von Konservierungsstoffen
  • Angenehmes Wohnraumklima und angenehm matte Textur
  • Schimmelhemmend
  • Leicht zu verarbeiten
  • Pulver zum Anrühren mit Wasser
  • Hervorragende Deckkraft
  • Mehrfach überstreichbar
  • Wischfest und sehr strapazierfähig
  • hervorragender Untergrund für Wandlasurtechniken
  • Schüttdichte: 0,65 kg / dm³ (EN ISO 60)
  • Die verwendeten Pigmente entsprechen den
  • Anforderungen der Spielzeugnorm DIN EN 71,Teil 3 

Inhaltsstoffe Kalk-Kaseinfarbe Weiß:
Weißkalk EN 459-1 CL 90-S EN 12518 (Klasse 1, Qualität A, Typ 1), Marmormehl, Tonerde, Titanweiß (Rutil C.I. PW 6.77891), Kasein, Dextrin, Cellulose, Kieselsäure

Weitere Farben und Pigmente siehe: 

Link

 

Sonstige Guetezeichen
keine Angaben
Datenblatt
 

Naturfarben Stahl

Anschrift
St.-Cosmas-Strasse 3
87600 Kaufbeuren
Telefon
08341995697
Fax
08341995698
Ansprechpartner
Firmenprofil

Für die Produktion unserer Naturfarben kommen hauptsächlich natürliche und nachwachsende Rohstoffe zum Einsatz. Bei der Auswahl unserer Lieferanten achten wir auf deren Nachhaltigkeit um einen möglichst effektiven Ressourcenschutz zu gewährleisten. Kalk-Kaseinfarbe ist eine auf der Bindemittelbasis Kalk-Kasein hergestellte, baubiologische Farbe, für den Innenbereich. Auf Konservierungsstoffe wird komplett verzichtet. Die Naturfarbe wird als Trockengemisch zum Kunden geliefert und von diesem mit Wasser vermischt. So vermeiden wir den Einsatz von Konservierungsstoffen und den Transport von Wasser zum Kunden. Unsere Naturfarben tragen zur Harmonie ihrer Wohnräume bei und schaffen ein gesundes und behagliches Wohnraumklima.

weitere Produkte
Oberflaechen
  • Leimfarbe Glina auf der Bindemittelbasis Stärkekleister (Pflanzenleim / GMO-Frei)
  • Stärkeether kaltwasserlösliche, modifizierte Kartoffelstärke
  • Stärkekleister kaltquellender, reiner und ökologischer Pflanzenleim (physikalisch aufgeschlossen)