Dämmung

Energieeinsparung durch Dämmung bedeutet Geld sparen. Das bringt den - angesichts knapper Haushaltskassen – Hauptbeweggrund der öffentlichen Hand für nachhaltiges Handeln auf den Punkt. Die Auswahl des Materials, für welches ebenfalls Energie bei der Herstellung aufgewendet, wertvolle begrenzte sowie fossile klimaschädigende Rohstoffe eingesetzt werden und hoher Entsorgungsaufwand betrieben werden muss, gerät dabei vollkommen in den Hintergrund. Das hat beispielsweise die Gemeinde Haar erkannt und fördert bei Maßnahmen zur Wärmedämmung den Einsatz von Dämmmaterial aus nachwachsenden Rohstoffen. Dadurch soll ein ganzheitlicher Anreiz zur CO2-Einsparung gegeben werden.

Es stehen beispielsweise Dämmstoffe aus Hanf, Holzfasern und -spänen, Zellulose, Stroh oder Seegras zur Verfügung. Einige der Materialien zur Innenwanddämmung werden am Stand "Das nachwachsende Büro" gezeigt.

Weitere Informationen:

Produkt-/Anbieterdatenbank

Anteil Nachwachsende Rohstoffe [%]
keine Angaben
Art Nachwachsende Rohstoffe
Hanfschäben
Zusatzstoffe

lösungsmittelfreiem Bitumen und hochfestem Schaumglasgranulat (aus recyceltem Glas)

Produktbeschreibung

MEHASPORT - Für Sportböden

... eine speziell für den Sportboden entwickelte, bauaufsichtlich zugelassene Ausgleichsschüttung, bestehend aus Hanfschäben, lösungsmittelfreiem Bitumen und hochfestem Schaumglasgranulat (aus recyceltem Glas).

Das in die bituminierten Hanfschäben eingebettete Schaumglasgranulat führt zu einer deutlich erhöhten Stabilität der Schüttung. Die Bituminierung garantiert die Verklebung zur Gebundenen Form nach DIN 18560-2 in eingebautem Zustand.

Zahlreiche Untersuchungen haben bestätigt, dass MEHASPORT als Ausgleichsschüttung für dynamische Langzeitbeanspruchungen von Sportböden besonders geeignet ist.

Anwendungsgebiet

  • Höhenausgleich auf Betondecken mit hoher dynamischer Druckbelastbarkeit, als Unterkonstruktion für Sportböden
  • Speziell für Fußbodenkonstruktionen der Nutzungskategorie C4 (Sport- und Spielflächen) nach DIN EN 1991-1-1/NA
Waermeleitwert [w/mk]
0,064
Sonstige Guetezeichen
keine Angaben
Datenblatt
 

Meha Dämmstoff und Handels GmbH

Anschrift
Böhlerweg 6-10
67105 Schifferstadt
Telefon
+49 6235 9255 - 0
Internet
Firmenprofil

Ausgleisschüttungen mit Stabilitätsgarantie - Erfahrung aus über 60 Jahren

MEHA ist schon seit 1957 Spezialist für Dämm- und Ausgleichsschüttungen im Fußbodenbau. Die MEHA Dämmstoff und Handels GmbH bietet innovative Produkte im Bereich umweltfreundlicher Dämmstoffe.

Seit über 60 Jahren kommen MEHA Dämm- und Ausgleichsschüttungen - speziell im Fußbodenbau - erfolgreich zum Einsatz, wobei Anwender von zahlreichen Vorteilen profitieren. Die ökologisch vorbildlichen Ausgleichsschüttungen erfüllen problemlos die Anforderung zur Gebundenen Form nach DIN 18560-2, wirken wärme- und schalldämmend, garantieren höchste Stabilitätsanforderungen und gewährleisten eine staubfreie Verlegung.

Für MEHABIT, MEHAPOR und MEHASPORT werden aus baubiologischen Gründen Naturprodukte als Grundstoff gewählt. Ausgangsmaterial sind Hanfschäben, die als nachwachsende Rohstoffe möglichst standortnah gewonnen werden. Die verschiedenen Zuschlagstoffe Ton, hochfestes Schaumglasgranulat und Naturbitumen, welches auch im Bereich der Trinkwasserversorgung eingesetzt wird, belegen weiterhin die ökologische Vorbildlichkeit der Produkte.

weitere Produkte
Daemmung
  • Mehabit
  • Mehapor