Bürobedarf

Im Büroartikelbereich ist die Materialvielfalt groß. Das spiegelt sich auch bei der Materialeigenschaft "nachwachsender Rohstoff" wider. Holz und verschiedenste Biokunststoffe führen das Sortiment bei Linealen, Lochern, Schreibtischunterlagen, Stifteköchern oder Büroklammern an. Zur Produktion von Biokunststoffen lassen sich verschiedene nachwachsende Rohstoffe einsetzen: Zucker aus Zuckerrübe oder Zuckerrohr, Stärke aus Mais, Weizen oder Kartoffeln, Öl aus Soja- oder Rapspflanzen, Zellulose und Lignin aus Holz. Ebenso werden "alte Naturrohstoffe" als Material wiederentdeckt, wie z.B. Naturkautschuk für Radiergummis.

Diese Produkte weisen klare Umweltvorteile bei der Frage des Verbrauchs fossiler Ressourcen auf, aber auch beim Klimaschutz können sie punkten. So werden bei der Herstellung von Biokunststoffen weniger Treibhausgase freigesetzt als bei der Produktion von konventionellen Kunststoffen. Da sich die Biokunststoffe noch am Anfang ihrer Entwicklung befinden, werden sich ihre Umweltvorteile weiter verbessern.

Produkt-/Anbieterdatenbank

Spitzer aus Pappe

zurück zur Trefferliste
Art Nachwachsende Rohstoffe
Holz
Anteil Nachwachsender Rohstoffe [%]
85%
Produktbeschreibung

Preiswerte Alternative: Deckel und Spitzereinsatz Buche natur, Behälter und Boden Recyclingpappe.

Für Stifte bis Ø 8 mm. Höhe 6,2 cm, Ø 4 cm.

Nachhaltigkeit
keine Angaben
Guetezeichen
keine Angaben
Preis Pro Einheit
keine Angaben
Datenblatt
 

Lyra-Bleistift-Fabrik GmbH & Co. KG

Anschrift
Willstätterstraße 54-56
90449 Nürnberg
Telefon
+49 911 / 6805-0
Fax
+49 911 / 6805-200
Firmenprofil

Die FILA Gruppe

Die FILA-Gruppe ist eine italienische Erfolgsgeschichte.
Aus der Kombination aus Intuition, Leidenschaft für Kreativität und großem Engagement wurde 1920 die italienische Fabrik Lapis e Affini geboren.

Wir fühlen uns den Menschen und unserer Umwelt verpflichtet. Wir legen großen Wert auf nachhaltige Produktion. Deshalb sind bereits heute über 85% unserer Hölzer FSC® oder PEFC zertifiziert.

Die FSC®-Warenzeichen auf Holz und Holzprodukten stehen weltweit für Transparenz und Glaubwürdigkeit. Sie gewährleisten, dass Menschen und Natur fair und verantwortungsvoll behandelt werden und sind weltweit auf einer stetig wachsenden Produktpalette zu finden.

PEFC ist die größte Institution zur Sicherstellung und Vermarktung nachhaltiger Waldbewirtschaftung durch ein unabhängiges Zertifizierungssystem. Holz und Holzprodukte mit dem PEFC-Siegel stammen nachweislich aus ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiger Forstwirtschaft.

 

weitere Produkte
Biokunststoffe
  • Lyra Naturkautschuk-Radiergummi